Zionsgemeinde

Pfarrbezirke Bethel, Eckardtsheim und Schillingshofsiedlung

 
Spenden
Suchen
Per Pedes

Per Pedes

Viele Menschen in den Einrichtungen der v. Bodelschwingschen Stiftungen Bethel können aufgrund des engen Personalschlüssels z.B. nicht an Gottesdiensten der Zionsgemeinde in Eckardtsheim teilnehmen. Deshalb nehmen sich Andere ehrenamtlich Zeit für sie und bringen sie, eben "per Pedes", also zu Fuss, mit den Rollstuhl in den Gottesdienst, gehen mit ihnen einkaufen oder spazieren.

Bis vor einiger Zeit war "Per Pedes" ein Angebot von ausschliesslich Jugendlichen an Bewohner unserer Einrichtungen welche auf den Rollstuhl angewiesen sind. Das hat sich nun geändert. Besonders Menschen vom "Unterstützten Wohnen Eckardtsheim" engagieren sich bei diesen Projekt. Aber auch jeder Andere kann sich daran beteiligen. Wichtig ist, dass es auf beiden Seiten eine Verlässlichkeit gibt. Am Ende des Monates wird eine kleine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Wenn Sie Lust und Zeit haben, einen Menschen aus den Eckardtsheimer Einrichtungen zu begleiten, melden Sie sich bitte bei

Frau G. Höppner (Tel.: 05207/ 955117)


Der Begleitservice für Menschen mit Behinderungen in den Gottesdienst

Wenn Sie sozial/christlich engagiert sind und neue Erfahrungen sammeln möchten, sind Sie bei uns genau richtig.

Voraussetzungen:

  • Mindestens 14 Jahre alt
  • Offenheit gegenüber anderen Menschen
  • Zuverlässigkeit


© 2017 Zionsgemeinde Bethel