Zionsgemeinde

Pfarrbezirke Bethel, Eckardtsheim und Schillingshofsiedlung

 
Spenden
Suchen
Friedensausschuss

Friedensausschuss

Jedes Jahr im November stehen die 10 Tage vor dem Buß- und Bettag im Zeichen des Gebets für den Frieden. Die Idee zu einer Friedensdekade stammt ursprünglich aus den Niederlanden. Der „Internationale Friedensrat“ hatte angesichts der atomaren Kriegsbedrohung eine Friedenswoche eingeführt, um das Engagement der Kirchenmitglieder für Friedensfragen zu stärken. Im damals geteilten Deutschland wurde die Idee 1980 aufgenommen. Die Friedensdekade hat in der DDR in der Jugendarbeit begonnen und ist zu einer Sache der gesamten Gemeinde geworden. In der BRD war es vor allem die Friedensbewegung, die vor Ort Friedenswochen durchführte.

Der Friedensausschuss der Zionsgemeinde koordiniert die Vorbereitungen zur Friedensdekade. Friedensgebete und Gottesdienste müssen geplant und vorbereitet werden. Bei der Gestaltung der einzelnen Veranstaltungen beteiligen sich Gruppen aus Betheler Einrichtungen, von Schulen und Gemeinde. Die Diskussionen im Friedensausschuss sind lebhaft. Sie kreisen um politische und biblische Aspekte der Friedensthematik, aber auch die Dimension der eigenen Existenz und des gelebten Miteinanders spielen eine Rolle. Interessierte sind herzlich willkommen!


Kontakt Friedensausschuss
Pastor Hans-Peter Melzer
Tel.: 0521 - 15 03 77


© 2017 Zionsgemeinde Bethel