Zionsgemeinde

Pfarrbezirke Bethel, Eckardtsheim und Schillingshofsiedlung

 
Spenden
Suchen
Konfirmandengruppe Bethel

Bethel

Der Konfirmandenunterricht im Pfarrbezirk Bethel beginnt jeweils nach den Sommerferien. In der Zionsgemeinde dauert der Unterricht knapp anderthalb Jahre und endet mit der Feier der Konfirmation. In dieser Zeit reden wir miteinander darüber, was christlicher Glaube für unser Leben bedeuten kann, aber auch über aktuelle Probleme und Fragen, die Jugendliche interessieren. Wir lernen unsere Kirche und Gemeinde kennen, machen uns mit der Bibel vertraut und bereiten Gottesdienste vor.

Früher sagte man: Im Konfirmandenunterricht muss man viel lernen, vor allem auswendig lernen. Die Zeiten sind längst vorbei. Sicher, wir wollen uns informieren und unsere christliche Tradition kennen lernen, weil uns das weiterhilft; aber wir werden das auf eine Weise tun, die Spaß macht und wo die Jugendlichen auch eigene Ideen und Vorstellungen einbringen können.

Unser Unterricht findet statt im Jugendhaus Gosen. Beteiligt sind Hans-Peter Melzer, der Gemeindepfarrer, der Jugenddiakon und Leiter des Jugendhauses Carsten Vogt, und immer wieder auch Jugendliche aus Gosen, die mit machen, weil es Ihnen Spaß macht. Wir treffen uns in der ersten Hälfte des Unterrichts alle 14 Tage am Dienstag von 15 Uhr bis 16.30 Uhr im Jugendhaus; in der zweiten Unterrichtshälfte arbeiten wir projektorientiert, treffen uns also für bestimmte Themen auch an anderen Orten und zu anderen Zeiten. So wird es abwechslungsreicher. Zum Konfirmandenunterricht gehören eine Freizeit sowie ein gemeinsames „Konfi-Camp” mit den Konfirmanden aus dem Pfarrbezirk Eckardtsheim.

Übrigens: Um am Konfirmandenunterricht teil zu nehmen, muss man nicht getauft sein. Die Taufe kann man im Verlauf der Unterrichtszeit oder auch mit der Konfirmation feiern. Alle Jugendlichen im Pfarrbezirk, die das Alter zum Konfirmandenunterricht erreicht haben (in der Regel 12 Jahre), werden von uns informiert und persönlich eingeladen. Aber wir sind auch offen für Freunde und Jugendliche aus anderen Stadtteilen.


© 2017 Zionsgemeinde Bethel