Zionsgemeinde

Pfarrbezirke Bethel, Eckardtsheim und Schillingshofsiedlung

 
Spenden
Suchen
Gemeindebücherei

Gemeindebücherei

Die Bethel-Bücherei ist eine Leihbücherei, in der gegen eine Jahresgebühr Bücher aus vielen Bereichen ausgeliehen werden können. Es gibt die Bücherei seit 1972, als sie als Patientenbücherei gestartet wurde, seit 1998 gehört sie zur Zionsgemeinde und ist eine Gemeindebücherei.

Gemeindebücherei

Das Angebot ist vielfältig und richtet sich an alle Lesewilligen jeden Alters. Es gibt die Möglichkeit, Themenpakete anzufordern, z. B. für den Schulunterricht, es werden Führungen für Klassen angeboten, außerdem stehen die Mitarbeiter auch gerne für Lesungen und die Vorstellung von Neuerscheinungen zur Verfügung.

Einen besonderen Schwerpunkt gibt es nicht, das Angebot besteht aus über 12000 Medien verteilt auf Romane, Biographien. Krimis, Jugendbücher für alle Altersstufen, Bilderbücher, Comics, Hörbücher, Fantasy, Dias für den Gottesdienst und viele Sachbücher für Kinder und Erwachsene. Wir bemühen uns immer, viele Neuerscheinungen anzubieten.

Benutzungsordnung

Die Bethelbücherei kann von allen Personen benutzt werden.

Gebühren + Leihfrist
Das Entleihen von Büchern kostet jährlich:
Für Familien: 20,- Euro
Für Einzelleser ab 18 J.: 15,- Euro
Für Jugendliche ab 14 J.: 10,- Euro
Für Bewohner der vBSB: 10,- Euro
Schulen und Heime: 20,- Euro

Die Leihfrist beträgt 4 Wochen. Sie kann auf
 Wunsch verlängert werden, wenn keine Vorbestellung vorliegt. Bei Überschreitung der Leihfrist 
wird eine Versäumnisgebühr von 1,00 Euro pro 
Woche und Buch erhoben.

Haftung
Der Leser verpflichtet sich, die Bücher schonend zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Für verlorengegangene, verschmutzte oder beschädigte Bücher leistet der Leser bzw. sein gesetzlicher Vertreter Ersatz. Wohnungswechsel sowie ansteckende Krankheiten in der Familie sind der Bücherei mitzuteilen.

Lesung in der Bücherei!

Diie Sängerin Marleen Seismo gibt nach langer Zeit mal wieder ein Konzert in ihrer Heimat Bielefeld. Im Bunker Ulmenwall. Und stirbt auf offener Bühne an einer Vergiftung, Die Ermittlerin Nina Tschöke und ihr Team stehen vor einer grossen Herausforderung, denn nicht nur das Publikum ist verdächtig, sondern auch das gesamte Umfeld der Sängerin...

Der dritte Kriminalroman der Bielefelder Autorin Heike Rommel ist ausgesprochen spannend zu lesen und wird von der Autorin selbst in der Bethel-Bücherei in einer Lesung vorgestellt.

Am Freitag, den 1.12.2017

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt frei, Spenden willkommen

Da nur eine begrenzte Anzahl Plätze zur Verfügung steht, bitten wir unter Anmeldung unter der Nummer: 0521 144-3383 , oder email: mulle@wesenberg-home.de.

Bethel-Bücherei
Bethelplatz 1
33617 Bielefeld
Telefon: 0521 144 3383

Ansprechpartner
Andrea Wesenberg
Bibliotheksassistentin im kirchl. Dienst
Sprechzeiten während der Öffnungszeiten und Montags und Mittwochs von 9–12 Uhr

Öffnungszeiten
Dienstag 15–18 Uhr
Donnerstag 15–18 Uhr
Samstag 9.30–11.30
und nach Vereinbarung


© 2017 Zionsgemeinde Bethel