Zionsgemeinde

Pfarrbezirke Bethel, Eckardtsheim und Schillingshofsiedlung

 
Spenden
Suchen

Gottesdienste in der Zionsgemeinde & Kollekten

Details und aktuelle Angaben zu den Gottesdiensten in der Zionskirche, in der Eckardtskirche und in der Lukaskapelle finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

Es ist möglich, auf der Netzseite der Evangelischen Kirche von Westfalen (www.ekvw.de) online für die Kollekte des Sonntags zu spenden. Wer diese Möglichkeit der Online-Kollekte nicht nutzen möchte, kann auch eine direkte Überweisung vornehmen. Bitte vermerken Sie auf dem Überweisungsträger unbedingt den Verwendungszweck, z. B. "Kollekte vom (Datum des Sonntages)" oder "Kollekte für (Bezeichnung des Kollektenzweckes)". Die Bankverbindung ist folgende:

Landeskirchenamt der EKvW
KD-Bank eG
IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12
BIC: GENODED1DKD

Zion hört Musik am 3. März

Am Mittwoch, den 3. März um 21:00 Uhr stellt Heinrich Stippich in der Reihe "Zion hört Musik" auf Radio Antenne Bethel Musik von Johannes Brahms vor. Heinrich Stippich war bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Schulleiter in Bethel, und er widmet sich in der Sendung der Motette "Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen", die Johannes Brahms 1879 veröffentlichte und die sich mit musikalischen Mitteln der Theodizee-Frage stellt. Christof Pülsch (Kantor der Zionsgemeinde Bethel) moderiert und produziert die Sendung. Antenne Bethel ist der Radiosender der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und in ausgewählten Stadtteilen Bielefelds auf UKW 94,3 MHz sowie auf www.antenne-bethel.de zu empfangen. Weitere Informationen zu der Reihe finden Sie hier.

Zion hört Musik am 7. und 10. März

Am Sonntag, den 7. März um 21:00 Uhr ist Prof. Dr. Thomas Grosse (Rektor der Hochschule für Musik Detmold) zu Gast in der Reihe "Zion hört Musik" auf Radio Antenne Bethel.
Thomas Grosse studierte Musikerziehung und Künstlerische Ausbildung mit Hauptfach Oboe in Hannover und war in Lehr- und Leitungstätigkeiten an Musikschulen sowie als Oboist in verschiedenen Orchestern tätig. 1998 wurde er zum Professor für "Ästhetische Kommunikation, Schwerpunkt Musik" an die Evangelische Fachhochschule Hannover berufen. 2006 promovierte er und wurde 2014 zum Rektor der Hochschule für Musik Detmold berufen. Er stellt das Kammerkonzert für Klavier, Geige mit dreizehn Bläsern (1923-1925) von Alban Berg in den Mittelpunkt der Sendung, die von Christof Pülsch (Kantor der Zionsgemeinde Bethel) moderiert und produziert wird. Die Sendung wird am Mittwoch, 10. März um 21:00 Uhr wiederholt. Antenne Bethel ist der Radiosender der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und in ausgewählten Stadtteilen Bielefelds auf UKW 94,3 MHz sowie auf www.antenne-bethel.de zu empfangen. Weitere Informationen zu der Reihe finden Sie hier.

© 2021 Zionsgemeinde Bethel