Zionsgemeinde

Pfarrbezirke Bethel, Eckardtsheim und Schillingshofsiedlung

 
Spenden
Suchen
Gemeindebücherei

Vorübergehende Schließung der Bücherei wegen COVID-19

Wegen der momentan herrschenden Pandemie ist die Bethel-Bücherei bis auf Weiteres für die öffentliche Ausleihe gesperrt.

Alle Rückgabedaten werden auf den 9.5.20 geändert, sodass unseren Lesern kein Nachteil entsteht.

Für telefonische Anfragen und Auskünfte stehen wir aber weiterhin gerne zur Verfügung.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahme.

Bleiben Sie gesund!

Das Büchereiteam

 

 

Gemeindebücherei

Die Bethel-Bücherei ist eine Leihbücherei, in der gegen eine Jahresgebühr Bücher aus vielen Bereichen ausgeliehen werden können. Es gibt die Bücherei seit 1972, als sie als Patientenbücherei gestartet wurde, seit 1998 gehört sie zur Zionsgemeinde und ist eine Gemeindebücherei.

Gemeindebücherei

Das Angebot ist vielfältig und richtet sich an alle Lesewilligen jeden Alters. Es gibt die Möglichkeit, Themenpakete anzufordern, z. B. für den Schulunterricht, es werden Führungen für Klassen angeboten, außerdem stehen die Mitarbeiter auch gerne für Lesungen und die Vorstellung von Neuerscheinungen zur Verfügung.

Einen besonderen Schwerpunkt gibt es nicht, das Angebot besteht aus über 12.000 Medien verteilt auf Romane, Biographien. eine umfangreiche Krimiabteilung, Jugendbücher für alle Altersstufen, Bilderbücher, Comics, Hörbücher, Fantasy und viele Sachbücher für Kinder und Erwachsene. Wir bemühen uns immer, regelmäßig Neuerscheinungen anzubieten.

Hier ein paar Beispiele für unsere letzten Anschaffungen:

Adler-Olsen, Jussi , Opfer 2117. Der 8. Fall für Carl Morck.

Auf Zypern wird eine tote Frau gefunden, die Assad einst sehr nahe stand.

George, Nina , Südlichter. Ein Buch über die Liebe, das Lesen und richtig gutes Essen...

Nielsen, Maiken , Space Girls.

Spannender Roman über das "Mercury 13" Programm, durch das amerikanische Pilotinnen beinahe ins All geschickt worden wären...

Osang, Alexander , Das Leben der Elena Silber

Frau Silbers Enkel macht sich 20 Jahre nach ihrem Tod auf den Weg nach Russland, um das Leben seiner Oma nachzuvollziehen.

Saller, Tom , Ein neues Blau.

Die ungewöhnliche Lebensgeschichte der jungen Lili, die vom Berlin 1919 über die USA und wieder zurück nach Berlin erzählt wird.

 

 

 

 

 

 

Benutzungsordnung

Die Bethelbücherei kann von allen Personen benutzt werden.

Gebühren + Leihfrist
Das Entleihen von Büchern kostet jährlich:
Für Familien: 20,- Euro
Für Einzelleser ab 18 J.: 15,- Euro
Für Jugendliche ab 14 J.: 10,- Euro
Für Bewohner der vBSB: 10,- Euro
Schulen und Heime: 20,- Euro

Die Leihfrist beträgt 4 Wochen. Sie kann auf
 Wunsch verlängert werden, wenn keine Vorbestellung vorliegt. Bei Überschreitung der Leihfrist 
wird eine Versäumnisgebühr von 1,00 Euro pro 
Woche und Buch erhoben.

Haftung
Der Leser verpflichtet sich, die Bücher schonend zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Für verlorengegangene, verschmutzte oder beschädigte Bücher leistet der Leser bzw. sein gesetzlicher Vertreter Ersatz. Wohnungswechsel sowie ansteckende Krankheiten in der Familie sind der Bücherei mitzuteilen.


Bethel-Bücherei
Bethelplatz 1
33617 Bielefeld
Telefon: 0521 144 3383
buecherei[at]bethel.de

Ansprechpartner
Andrea Wesenberg
Bibliotheksassistentin im kirchl. Dienst
Sprechzeiten während der Öffnungszeiten und Montags und Mittwochs von 9–12 Uhr

Öffnungszeiten
Dienstag 15–18 Uhr
Donnerstag 15–18 Uhr
Samstag 9.30–11.30
und nach Vereinbarung


© 2020 Zionsgemeinde Bethel