Zionsgemeinde

Pfarrbezirke Bethel, Eckardtsheim und Schillingshofsiedlung

 
Spenden
Suchen
Gemeindebücherei

Die Bethelbücherei wird 50 Jahre alt und möchte gern mit Ihnen feiern!

 Die Bethelbücherei wird am 1.10.21 schon 50 Jahre alt!

Dieses wollen wir zum Anlass nehmen, mit unseren Lesern und allen interessierten Menschen zu feiern. Wir planen, immer vorausgesetzt, dass die Corona-Regen es zulassen, einen Tag der offenen Tür mit einigen schönen Programmpunkten. Beginn ist um 14 Uhr, ab 14.30 Uhr werden die Löffelpiraten eine Stunde lang bei uns herumtoben, was sicher nicht nur den Kindern gefällt... Dann gibt's Kaffee und Kuchen und zur Begleitung werden Frau Osei und Frau Wesenberg, bereits bekannt durch die Krimilesungen mit Heike Rommel, eine Anzahl komischer Gedichte vortragen, es gibt ja nicht nur Heinz Erhardt... Gegen 18 Uhr singt der Männergesangverein Concordia Bethel ein büchereikonformes Liedprogramm und damit wird der Tag dann ausklingen. Sollte das Wetter schön sein, dann stehen auch draußen vor der Bücherei Tische mit Flohmarktbüchern, die für 1 Euro das Stück gern den Besitzer wechseln.

Wir hoffen auf zahlreiche Besucher und freuen uns auf Sie! Also merken Sie sich vor,

 am 1. Oktober 2021,

von 14 bis 18 Uhr,

treffen wir uns in der Bethel-Bücherei

Das Büchereiteam

 

 

 

Die Bücherei ist wieder zu den normalen Öffnungszeiten offen für jedermann! Die Maskenpflicht besteht weiterhin und die Abstands- und Hygieneregeln werden eingehalten.

Wir freuen uns auf Sie!

Das Bücherei-Team

Telefon: 0521 144-3383
E-Mail: buecherei[at]bethel.de

Gemeindebücherei

Die Bethel-Bücherei ist eine Leihbücherei, in der gegen eine Jahresgebühr Bücher aus vielen Bereichen ausgeliehen werden können. Es gibt die Bücherei seit 1971, als sie als Patientenbücherei gestartet wurde, seit 1998 gehört sie zur Zionsgemeinde und ist eine Gemeindebücherei. Und seit 2021 ist sie ein ehrenamtliches Projekt der Kirchengemeinde, da die langjährige Leiterin in Rente ging, aber weiterhin als Leitung der Bücherei arbeitet. In diesem Jahr (2021) wird die Bücherei auch noch unterstützt durch ein Projekt des Landesministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, wodurch wir für die Bücherei 80 neue Bücher kaufen konnten, die im Laufe des Jahres in Umlauf gehen werden. Auch einige neue Hörbücher sind dabei du wir freuen uns sehr über diesen "Zuwachs" und sagen herzlich "DANKE".

Gemeindebücherei

Das Angebot ist vielfältig und richtet sich an alle Lesewilligen jeden Alters. Es gibt die Möglichkeit, Themenpakete anzufordern, z. B. für den Schulunterricht, es werden Führungen für Klassen angeboten, außerdem stehen die Mitarbeiter*innen auch gerne für Lesungen und die Vorstellung von Neuerscheinungen zur Verfügung.

Einen besonderen Schwerpunkt gibt es nicht, das Angebot besteht aus über 12.000 Medien, verteilt auf Romane, Biographien, eine umfangreiche Krimiabteilung, Jugendbücher für alle Altersstufen, Bilderbücher, Comics, Hörbücher, Fantasy und viele Sachbücher für Kinder und Erwachsene. Wir bemühen uns immer, regelmäßig Neuerscheinungen anzubieten.

Hier ein paar Neuerwerbungen:

Allende, Isabel  Was wir Frauen wollen. Suhrkamp 2021. 184 S. Der Appell einer großen Feministin. 

Berkel, Christian  Ada. Ullstein 2020. 394 S. Die 50-jährige Ada arbeitet ihre Kindheit im Berlin der Nachkriegszeit auf.

Boyle, T.C.  Sprich mit mir. Hanser 2021. 348 S. Regt zum Nachdenken über Tierversuche an: Soll man Affen Sprechen beibringen oder nicht?

Mingels, Annette  Dieses entsetzliche Glück. Penguin 2020. 345 S. Roman über das Leben in einer amerikanischen Kleinstadt.

Peters, Christoph  Dorfroman. Luchterhand 2020. 412 S. Hülkendonk am Niederrhein wird in den 70er Jahren aus seiner Ruhe geweckt, weil in der Nähe ein Atomkraftwerk gebaut werden soll.

Benutzungsordnung

Die Bethelbücherei kann von allen Personen benutzt werden.

Gebühren & Leihfrist
Das Entleihen von Büchern kostet jährlich:
Für Familien: 20,- Euro 
Für Einzelleser*innen ab 18 Jahren: 15,- Euro
Für Jugendliche ab 14 Jahren: 10,- Euro
Für Bewohner*innen der vBS Bethel: 10,- Euro
Schulen und Heime: 20,- Euro

Die Leihfrist beträgt 4 Wochen. Sie kann auf
 Wunsch verlängert werden, wenn keine Vorbestellung vorliegt. Bei Überschreitung der Leihfrist 
wird eine Versäumnisgebühr von 1,- Euro pro 
Woche und Buch erhoben.

Haftung
Die Leser*innen verpflichten sich, die Bücher schonend zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Für verlorengegangene, verschmutzte oder beschädigte Bücher leisten die Leser*innen bzw. der/die gesetzliche Vertreter*in Ersatz. Wohnungswechsel sowie ansteckende Krankheiten in der Familie sind der Bücherei mitzuteilen.

Bethel-Bücherei
Bethelplatz 1
33617 Bielefeld
Telefon: 0521 144-3383
E-Mail: buecherei[at]bethel.de

Ansprechpartnerin
Andrea Wesenberg
Bibliotheksassistentin im kirchlichen Dienst

Sprechzeiten
während der Öffnungszeiten sowie
Montag und Mittwoch 09:00–12:00 Uhr

Öffnungszeiten
Dienstag 15:00–18:00 Uhr
Donnerstag 15:00–18:00 Uhr
Samstag 09:30–11:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Die Bücherei ist auch während der Schulferien (außer in den Weihnachtsferien) geöffnet.


© 2021 Zionsgemeinde Bethel